Unterkunft für ukrainische Flüchtlinge


Aufgrund der weiterhin sehr angespannten Situation in der Ukraine wird mit einem weiteren Anstieg der Flüchtlingszahlen gerechnet. Das Land Tirol hat die Tiroler Gemeinden um ihre Mithilfe bei der Suche nach verfügbaren Unterkünften für ukrainische Flüchtlinge gebeten.

Alle Bürgerinnen und Bürger, Betriebe und Vermietungsbetriebe werden ersucht, verfügbare Wohnungen und Zimmer direkt beim Marktgemeindeamt Zell am Ziller zu melden. Die Mitarbeiter*innen des Gemeindeamtes werden dann mit euch gemeinsam den benötigten Fragebogen ausfüllen. (Formular zum Downloaden)

Bereitgestellte Wohnungen und Zimmer werden von der Marktgemeinde Zell am Ziller gesammelt an die zuständige Stelle im Land Tirol weitergeleitet. Über die konkrete Zuteilung von Flüchtlingen werdet ihr rechtzeitig informiert.

Verfügbare Quartiere wurden bisher oftmals an verschiedene Stellen gemeldet. Daher bitten wir euch, auch bereits eingemeldete Quartiere dem Marktgemeinde Zell am Ziller neuerlich bekanntzugeben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Der Bürgermeister

Robert Pramstrahler

Marktgemeinde Zell am Ziller

Unterdorf 2, 6280 Zell am Ziller

Tel.: +43 5282 2222
Fax: +43 5282 2222 29
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 
08.00 bis 12.00 Uhr & 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
08.00 bis 12.00 Uhr

made with von HS-Design
www.zillertal-online.at/hsdesign