Stellenausschreibung - Volksschule


Logo Marktgemeinde

In der Marktgemeinde Zell am Ziller gelangt ab dem Schuljahr 2022/2023 eine zusätzliche Stelle als

„Betreuungskraft“ für die Schulische Tagesbetreuung an der Volksschule Zell am Ziller

zur Besetzung. Die Betreuung findet täglich in der Zeit von 11:00 bis 16:00 Uhr statt. Die Anstellung und Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Gemeinde- Vertragsbedienstetengesetzes im Entlohnungsschema Ak mit Anspruch auf Ferien in Teilzeit mit 25 Wochenstunden. Das Mindestgehalt beträgt bei einer Vollbeschäftigung brutto € 1.780,30 und kann sich gegebenenfalls durch anrechenbare Vordienstzeiten erhöhen.

Anforderungen:

  • Herz und Geschick im Umgang mit Kindern
  • Belastbarkeit, Flexilibität, Verlässlichkeit und Kreativität
  • bei männlichen Bewerbern abgeschlossener Militär- oder Zivildienst
  • EU-BürgerIn

Einer Bewerbung sind anzuschließen: Lebenslauf, Dienst-, Ausbildungs- und Abschlusszeugnisse, Nachweis der Staatsbürgerschaft, Strafregisterauszug.

Bewerbungen sind schriftlich bis spätestens Freitag, 22. Juli 2022 an die Marktgemeinde Zell am Ziller, Unterdorf 2, 6280 Zell am Ziller, oder mittels Fax oder in anderer geeigneter elektronischer Form abzugeben (Telefon: 05282/2222, Fax: 05282/2222-29, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.).

Marktgemeinde Zell am Ziller

Unterdorf 2, 6280 Zell am Ziller

Tel.: +43 5282 2222
Fax: +43 5282 2222 29
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 
08.00 bis 12.00 Uhr & 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:
08.00 bis 12.00 Uhr

made with von HS-Design
www.zillertal-online.at/hsdesign