>
Menü

Silvesterzug 2019

Ein „großer Bahnhof“ wurde bei strahlend schönen Winterwetter dem Silvesterzug der Zillertalbahn am Zeller Bahnhof bereitet. Schneemangel am Talboden konnte dabei die Stimmung nicht trüben.  Viele Gäste und auch Einheimische erwarteten am letzten Tag des Jahres 2019 den Zug am Bahnhofs-Areal, bei welchem Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Walser als Ehrenlokführer fungierte. Ein Bläser-Ensemble der Bundesmusikkapelle Zell am Ziller war ausgerückt, um dem Sonderzug musikalisch willkommen zu heißen. Auch Bürgermeister Robert Pramstrahler hatte sich – übrigens in Doppelfunktion als Gemeindechef und als Mitglied der Musikanten – eingefunden, um die Passagiere des letzten im alten Jahr verkehrenden Dampfzuges zu begrüßen.

Die von jeweils einer Lok gezogene bzw. geschobene Zuggarnitur war bis auf den letzten Platz gefüllt. Sogar auf den Plattformen und im offenen Waggon drängten sich Reislustige, die es sich nicht nehmen ließen, das letzte Jahr dieser Dekade einmal auf differenzierte Weise ausklingen zu lassen. Nicht nur Eisenbahnenthusiasten und Hobbyfotografen kamen dabei voll auf ihre Rechnung, auch Musikbegeisterte erfreuten sich der Klänge der Zeller Musik sowie jener der Musikgruppen, welche den Zug begleiteten.

Link zu weiteren Bildern - Fotos: Georg Kuen

Link zur Bilderseite

Terminkalender Übersicht

loader

360 Grad Panoramas

panorama vorschaubild

Newsletter Service

Newsletterservice der
Marktgemeinde Zell am Ziller:
 HIER an- / oder abmelden.

Wochenenddienste

Den aktuellen Dienstplan der Ärzte und Apotheken im Zillertal können Sie auf den Seiten der Ärzte- und Apothekerkammer erfragen (einfach auf das Logo klicken):

aerztekammer   apotheker

logo tiroler zahnaerztekammer

 

AMS Schwaz – Stellenangebote

Das Wetter in Zell

  • 03 Jan 2019

    Snow Showers -6°C -8°C

  • 04 Jan 2019

    Snow Showers -4°C -8°C

 

 

Kontakt

Marktgemeinde Zell am Ziller

Unterdorf 2
6280 Zell am Ziller

Tel.: +43 5282 2222
Fax: +43 5282 2222 29
Email: info@gemeinde-zell.at 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 
jeweils von 08.00 bis 12.00 Uhr
und 13.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr

Zum Seitenanfang